Spende an Universitätsmedizin Halle

Quelle: Argenta Schokoladenmanufaktur

Süße Überraschung für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Universitätsmedizin Halle: Mit mehr als 1000 Ostertüten bedankt sich die Argenta Schokoladenmanufaktur für den Einsatz während der Corona-Pandemie. Pflegedirektorin Christiane Becker nahm die Schokoeier von Argenta-Geschäftsführer Tentscho Heider-Brandenburger (li.) und dessen Mitarbeiter Stefan Bohmeyer entgegen. Die Tüten wurden auf den Stationen des Klinikums verteilt, die in diesen Tagen besonders gefordert sind, wie hier in der zentralen Notaufnahme.

Zurück